Interieurs des 18. a 19. Jahrhunderts

Diese Führung stellt überwiegend die im Stil Klassizismus und Empire eingerichteten Interieurs dar. Ein charakteristischer Teil der Einrichtung stammt von dem Jagdschloss der Familie Černín Jemčina und recht ungewöhnlich ist die Sammlung der Hundeportraits. Die Besichtigung endet in dem manieristischen Musikpavillon Rondell.

Die Besichtigung führt durch das Grundgeschoss Adamsflügels und stellt vor allem die Zeit dar, in welcher die Mitglieder der Familie Czernin das Schloss Jindřichův Hradec nur für die kurzen Aufenthalte benutzt hatten. Die Interieurs sind so eingerichtet, wie sie wirklich in der Vergangenheit benutzt wurden. Die Räume erinnern freieren Zugang zu der Ausstattung der Interieurs im 19. Jh. Der größere Teil der Möbel stammt von dem Jagdschloss der Familie Czernin.

 

Das Jagdschloss Jemčina wurde der Familie Czernin währen der Bodenreform im Jahr 1923 enteignet. Die Einrichtung wurde in die anderen Wohnsitze der Familie umgezogen und bestimmter Teil kam auch in Jindřichův Hradec. Die Trasse C wurde größerenteils gerade mit den Möbeln von Jemčina ausgestattet. Das Beiwerk, Bilder und Portraits erinnern die Besitzer von der Familie Czernin, ihre Interessen und Vorlieben. Eine große Leidenschaft der Familie Czernin war die Jagd. Besonders eifrig widmeten sich den Jagden die Eheleute František Czernin und Marie Isabelle, welche lernten die Kunst und Kultur der Parforce Jagden von Graf František Antonín Špork. Das Schloss Jemčina wurde aber nicht nur für die Jagden benutzt sondern es war auch ein Ort des Treffens vieler wichtiger und interessanter Persönlichkeiten der Wissenschaft und Kunst, welche regelmäßig in Jemčina zu Gast waren. Die Besichtigung endet im Musikpavillon Rondell. Der wurde zwar schon von den Baumeister der Familie Herren von Hradec erbaut, aber mehr wurde er von den nächsten Besitzer, Familie Slavata und Familie Czernin, benutzt.

 

Im Juni halten wir die Mittagspause von 12 bis 13 Uhr ein.

 

 

Basisinformationen

  • Länge 50 Minuten
  • max. 20 Personen

Besichtigungszeit

Periode Tage Stunde
2021
1. 8.–31. 8. Di.–So. 10.00–16.15

Die Zeit, welche wir als das Ende der Öffnungszeit erwähnen, ist die Anfangszeit der letzten täglichen Besichtigung. Im Juni halten wir die Mittagspause von 12 bis 13 Uhr ein.

Eintritt

  • Erwachsene 25-65 Jahre 120 Kč
  • Senioren ab 65 Jahren mit gültigem Personalausweis 100 Kč
  • Jugendliche 18 bis einschl. 25 Jahren 100 Kč
  • Menschen mit Behinderung mit gültigem Behindertenausweis 100 Kč
  • Kinder und Jugendliche 6 bis einschl. 18 Jahren 60 Kč
  • Kinder bis einschl. 6 Jahren kostenlos
  • Begleitperson von Schwerbehinderten kostenlos
  • Begleitperson von Schülergruppen pro 15 Schülern kostenlos
  • Reiseleiter mit Reisegruppe ab 15 oder mehr Personen kostenlos
  • Inhaber der freien Eintrittskarte kostenlos
  • Inhaber der freien Familienkarte kostenlos
  • NPÚ-Karte kostenlos
  • "Náš člověk"-Karte* kostenlos
  • Inhaber der Karte von Nationalmuseum* X
  • Mitglieder von ICOMOS mit gültigem Mitgliedsausweis* X
  • Journalisten mit gültigem Presseausweis* kostenlos
  • * Freier Eintritt nur für den Karteninhaber

Diese Führung kann auf Deutsch nach vorheriger Reservierung gebucht werden.

Reservierungspflicht nur für Gruppen